tupambae.net

Um sich von CSU zu distanzieren: Jesus lässt seinen Nachnamen ändern






Himmel, München (Archiv) - Der Messias hat genug. Jesus Christus hat heute offiziell seinen Nachnamen ändern lassen, um endlich nicht mehr mit der CSU in Verbindung gebracht zu werden. Der drastische Schritt sei nötig gewesen, weil sich die Partei bislang trotz mehrfacher Aufforderungen weigere, auf das Wort "christlich" in ihrem Namen zu verzichten, erklärte ein frisch umbenannter Jesus Wiedmayer gegenüber dem Postillon.
"Seit Jahren ärgere ich mich schon damit herum, dass irgendwelche Idioten einfach meinen Namen verwenden, um für fragwürdige Ziele zu werben, die in keinerlei Verbindung zu mir stehen", wettert Wiedmayer. "Ach, hätte ich 'Christus' doch bloß damals direkt als Wortmarke eintragen lassen, dann müsste ich mich jetzt nicht bis zum Jüngsten Tag damit rum... ver más