tupambae.net

Buscar

Objetos taggeado con: mensch

Wie die Sonne nicht auf Lob und Bitten wartet, um aufzugehen, sondern eben leuchtet und von der ganzen Welt begrüßt wird, so darfst auch du weder Schmeichelei noch Beifall brauchen, um Gutes zu tun. Aus dir selbst heraus musst du es tun: Dann wirst du, wie die Sonne, geliebt werden.



Epiktet (um 50 n. Chr. bis 138 n. Chr., antiker Philosoph, Stoiker)

#Zitat #Epiktet #Gutes #Mensch #Gesellschaft #Jeder
 

Wie die Sonne nicht auf Lob und Bitten wartet, um aufzugehen, sondern eben leuchtet und von der ganzen Welt begrüßt wird, so darfst auch du weder Schmeichelei noch Beifall brauchen, um Gutes zu tun. Aus dir selbst heraus musst du es tun: Dann wirst du, wie die Sonne, geliebt werden.



Epiktet (um 50 n. Chr. bis 138 n. Chr., antiker Philosoph, Stoiker)

#Zitat #Epiktet #Gutes #Mensch #Gesellschaft #Jeder
 
"[...] Krieg ist, wenn Dir Deine Regierung sagt, wer Dein Feind ist. Revolution ist, wenn Du es für Dich selbst herausfindest.

Dein Feind ist deine Angst, dass du ohne Feind orientierungslos dastehst. Verloren. Das passiert aber nicht. Probier es aus. Wirf all deine von oben angelieferten Feindbilder über Bord und schaff dir keine neuen an.



Das ist die Basis für eine echte innere New World Order. Eine Ordnung, in der m
... ver más
 


KenFM über: das Prinzip der Machtpyramide



"Dein Feind ist deine Angst!"



"Published on Jan 18, 2017

Gib der Angst frei.

Die Spitze des Eisbergs ist eine Pyramide. Pyramiden kommen in der Natur nicht vor. Sie sind immer der Ausdruck einer Zivilisation. Eine Zivilisation zeichnet
... ver más
 
"[...] Krieg ist, wenn Dir Deine Regierung sagt, wer Dein Feind ist. Revolution ist, wenn Du es für Dich selbst herausfindest.

Dein Feind ist deine Angst, dass du ohne Feind orientierungslos dastehst. Verloren. Das passiert aber nicht. Probier es aus. Wirf all deine von oben angelieferten Feindbilder über Bord und schaff dir keine neuen an.



Das ist die Basis für eine echte innere New World Order. Eine Ordnung, in der man nicht mehr bereit ist auf den Befehl Dritter andere Länder zu zerstören. Eine Ordnung, die darauf verzichtet sich weiter das Märchen vom unendlichen Wachstum auf einer endlichen Fläche anzuhören, eine Ordnung, die erkennt, dass wir in einer Zeit der Fülle leben, aber zu beschäftigt sind diese Fülle fair zu verteilen.

Es wird Zeit, dass wir endlich das tun, was wir am besten können.



Unserer inneren Stimme folgen. Nur dazu müssen wir uns abkoppeln vom Irrsinn der elitären Gehirnwäsche, die uns im Minutentakt mit Eil-News in der Angstfalle hä

... ver más
 


KenFM über: das Prinzip der Machtpyramide



"Dein Feind ist deine Angst!"



"Published on Jan 18, 2017

Gib der Angst frei.

Die Spitze des Eisbergs ist eine Pyramide. Pyramiden kommen in der Natur nicht vor. Sie sind immer der Ausdruck einer Zivilisation. Eine Zivilisation zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass es ihr gelingt die Macht des Einzelnen so zu bündeln, dass in der Zusammenarbeit ein Vorteil gegenüber den Mitbewerbern entsteht. In der Natur ist Wettbewerb ein Werkzeug der Evolution, um sich den ständig verändernden Umweltbedingungen besser anzupassen. Die Evolution setzt dabei auf eine Mischung aus Kooperation und Konkurrenz. Einen Begriff gibt es dafür nicht. Erfinden wir ihn einfach. Kooperenz
Entscheidend für die Sprosse der evolutionären Karriereleiter ist bei Kooperenz, das Mischungsverhältnis von Kooperation und Konkurrenz.
Die Spezies Mensc... ver más
 

Deutschlandfunk: Dokumentation "Wild Plants" - Von der Naturentfremdung des Menschen



Viele Stadtbewohner haben sich weit von der Natur entfernt. Obst und Gemüse kennen sie nur aus dem Supermarkt. Der poetische Film "Wild Plants" porträtiert Menschen, die durch Urban Gardening eine Verbindung zu Pflanzen aufnehmen und Widerstand gegen den modernen Konsumwahn leisten...

Audio: Web | MP3

Tags: #german #deutsch #stadt #natur #urban-gardening #doku #mensch #deutschlandfunk #ravenbirde #2017-01-12

Dokumentation "Wild Plants" - Von der Naturentfremdung des Menschen

Viele Stadtbewohner haben sich weit von der Natur entfernt. Obst und Gemüse kennen sie nur aus dem Supermarkt. Der poetische Film "Wild Plants" porträtiert Menschen, die durch Urban Gardening eine Verbindung zu Pflanzen aufnehmen und Widerstand gegen den modernen Konsumwahn leisten.
 

Deutschlandfunk: Dokumentation "Wild Plants" - Von der Naturentfremdung des Menschen



Viele Stadtbewohner haben sich weit von der Natur entfernt. Obst und Gemüse kennen sie nur aus dem Supermarkt. Der poetische Film "Wild Plants" porträtiert Menschen, die durch Urban Gardening eine Verbindung zu Pflanzen aufnehmen und Widerstand gegen den modernen Konsumwahn leisten...

Audio: Web | MP3

Tags: #german #deutsch #stadt #natur #urban-gardening #doku #mensch #deutschlandfunk #ravenbirde #2017-01-12

Dokumentation "Wild Plants" - Von der Naturentfremdung des Menschen

Viele Stadtbewohner haben sich weit von der Natur entfernt. Obst und Gemüse kennen sie nur aus dem Supermarkt. Der poetische Film "Wild Plants" porträtiert Menschen, die durch Urban Gardening eine Verbindung zu Pflanzen aufnehmen und Widerstand gegen den modernen Konsumwahn leisten.
 

Borkenkäfer: Die Katastrophe, ein Glücksfall



Wann ist Natur wirklich Natur? Der Nationalpark Bayerischer Wald gibt darauf eine eindeutige Antwort: Wenn sich der Mensch nicht einmischt.

#reisen #borkenkäfer #katastrophe #glücksfall #natur #nationalpark #bayerischer #wald #antwort #mensch #news #bot #rss

Borkenkäfer: Die Katastrophe, ein Glücksfall

Wann ist Natur wirklich Natur? Seit er vom Borkenkäfer heimgesucht wurde, gibt der Nationalpark Bayerischer Wald darauf eine eindeutige Antwort: Wenn sich der Mensch nicht einmischt.
 

Borkenkäfer: Die Katastrophe, ein Glücksfall



Wann ist Natur wirklich Natur? Der Nationalpark Bayerischer Wald gibt darauf eine eindeutige Antwort: Wenn sich der Mensch nicht einmischt.

#reisen #borkenkäfer #katastrophe #glücksfall #natur #nationalpark #bayerischer #wald #antwort #mensch #news #bot #rss

Borkenkäfer: Die Katastrophe, ein Glücksfall

Wann ist Natur wirklich Natur? Seit er vom Borkenkäfer heimgesucht wurde, gibt der Nationalpark Bayerischer Wald darauf eine eindeutige Antwort: Wenn sich der Mensch nicht einmischt.
 

Lower Class Magazin: Zur „Nafri“-Debatte: Danke, Kölner Polizei!



Wie ein Nordafikaner aussieht, das weiß man in Köln. Und dass er grundsätzlich verlogen, brutal und gierig ist, auch.

„Am Hauptbahnhof haben wir mehrere Hundert Personen, die augenscheinlich aus Afrika stammen, festgestellt“, erklärte das Social-Media-Team der Kölner Polizei in der Silvesternacht auf ihrer Facebook-Seite. Auf Twitter findet man dieselbe Meldung, diesmal unter Verwendung eines eigenartigen Kürzels: „Am HBF werden derzeit mehrere Hundert Nafris überprüft. Infos folgen."

Tags: #german #deutsch #deutschland #köln #polizei #silvester #nordafrikaner #mensch #hauptbahnhof #lower-class-magazin #ravenbird #2017-01-03

Zur „Nafri“-Debatte: Danke, Kölner Polizei!

Wie ein Nordafikaner aussieht, das weiß man in Köln. Und dass er grundsätzlich verlogen, brutal und gierig ist, auch. „Am Hauptbahnhof haben wir mehrer
 

Lower Class Magazin: Zur „Nafri“-Debatte: Danke, Kölner Polizei!



Wie ein Nordafikaner aussieht, das weiß man in Köln. Und dass er grundsätzlich verlogen, brutal und gierig ist, auch.

„Am Hauptbahnhof haben wir mehrere Hundert Personen, die augenscheinlich aus Afrika stammen, festgestellt“, erklärte das Social-Media-Team der Kölner Polizei in der Silvesternacht auf ihrer Facebook-Seite. Auf Twitter findet man dieselbe Meldung, diesmal unter Verwendung eines eigenartigen Kürzels: „Am HBF werden derzeit mehrere Hundert Nafris überprüft. Infos folgen."

Tags: #german #deutsch #deutschland #köln #polizei #silvester #nordafrikaner #mensch #hauptbahnhof #lower-class-magazin #ravenbird #2017-01-03

Zur „Nafri“-Debatte: Danke, Kölner Polizei!

Wie ein Nordafikaner aussieht, das weiß man in Köln. Und dass er grundsätzlich verlogen, brutal und gierig ist, auch. „Am Hauptbahnhof haben wir mehrer
 

Lower Class Magazin: Zur „Nafri“-Debatte: Danke, Kölner Polizei!



Wie ein Nordafikaner aussieht, das weiß man in Köln. Und dass er grundsätzlich verlogen, brutal und gierig ist, auch.

„Am Hauptbahnhof haben wir mehrere Hundert Personen, die augenscheinlich aus Afrika stammen, festgestellt“, erklärte das Social-Media-Team der Kölner Polizei in der Silvesternacht auf ihrer Facebook-Seite. Auf Twitter findet man dieselbe Meldung, diesmal unter Verwendung eines eigenartigen Kürzels: „Am HBF werden derzeit mehrere Hundert Nafris überprüft. Infos folgen."

Tags: #german #deutsch #deutschland #köln #polizei #silvester #nordafrikaner #mensch #hauptbahnhof #lower-class-magazin #ravenbird #2017-01-03

Zur „Nafri“-Debatte: Danke, Kölner Polizei!

Wie ein Nordafikaner aussieht, das weiß man in Köln. Und dass er grundsätzlich verlogen, brutal und gierig ist, auch. „Am Hauptbahnhof haben wir mehrer
 
Was bedeutet Arbeit? Eine Religion ohne Gotteshäuser? ARBEIT IST SCHEISSE! FAST! Wer Fragen hat wie es weitergehen soll, dem wird hier geholfen. Der Kapitalismus ist am Ende. So oder so. Unbedingt anschauen! Hier der ganze Film in der ZDF-Mediathek: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2133004/Frohes-Schaffen #arbeit #sozial #asozial #gesellschaft #kapitalismus #anarchie #kommunismus #mensch

https://youtu.be/O6IpDDqFvPY

Frohes Schaffen

Fetisch, Mantra, geheime Religion: Konstantin Faigles essayistisch-satirischer Dokumentarspielfilm hinterfragt humorvoll-schmerzhaft den "Lebenssinn" des modernen Menschen: die Arbeit.
 
Imagen/Foto
#tier #mensch #technik #weltmaschine #cern #sabotage

Marder legt «Weltmaschine» lahm



Ein kleiner Marder hat den größten Teilchenbeschleuniger der Welt lahmgelegt: Das Raubtier sei in die unterirdische Riesenmaschine eingedrungen und habe einen Kurzschluss ausgelöst, verzeichnet das Arbeitsprotokoll des Europäischen Kernforschungszentrums (Cern) für Freitag. Es habe eine «schwere elektrische Störung» gegeben. Die Anlage musste den Betrieb einstellen, wie Cern-Sprecher Arnaud Marsollier dem britischen Sender BBC sagte. Vor einigen Jahren hatte der Beschleuniger - die Wissenschaftler am Cern nennen ihn gern «Weltmaschine» - nach der Begegnung mit einem Vogel schlapp gemacht. https://www.greenpeace-magazin.de/tickerarchiv/marder-legt-weltmaschine-lahm-kurzschluss-im-cern-beschleuniger-von-thomas-burmeister
 

Deutschlandfunk: Teilen als Tugend



Ist Egoismus gerecht? Nein, sagt eine neue Bewegung, die sich Commonismus nennt. Teilen kann sogar marktgerecht sein. Diese Perspektive findet gerade unter jungen Leuten viele Anhänger: Sie wollen Ego-Deflation statt Ego-Inflation.

Ist Egoismus asozial?

Hinter dieser Frage lauert eine Variation des Widerstreits der beiden maßgeblichen philosophischen Menschenbilder. Ist der Mensch per natura ein egoistisches Individuum, weswegen der einzige Grund des Zusammenschlusses von Menschen der eigene Vorteil ist, wie der Engländer Thomas Hobbes annahm? Oder ist, im Gegenteil, der Mensch per natura von vornherein als prosoziales Wesen auf Kooperation und Hilfsbereitschaft angelegt, ehe es von der Gesellschaft verdorben wird, wie der Franzose Jean-Jacques Rousseau behauptete?

Info: Leider ist das Audio zu dem Beitrag der Gestern Abe... ver más
 

Deutschlandfunk: Teilen als Tugend



Ist Egoismus gerecht? Nein, sagt eine neue Bewegung, die sich Commonismus nennt. Teilen kann sogar marktgerecht sein. Diese Perspektive findet gerade unter jungen Leuten viele Anhänger: Sie wollen Ego-Deflation statt Ego-Inflation.

Hinter dieser Frage lauert eine Variation des Widerstreits der beiden maßgeblichen philosophischen Menschenbilder. Ist der Mensch per natura ein egoistisches Individuum, weswegen der einzige Grund des Zusammenschlusses von Menschen der eigene Vorteil ist, wie der Engländer Thomas Hobbes annahm? Oder ist, im Gegenteil, der Mensch per natura von vornherein als prosoziales Wesen auf Kooperation und Hilfsbereitschaft angelegt, ehe es von der Gesellschaft verdorben wird, wie der Franzose Jean-Jacques Rousseau behauptete?

Info: Leider ist das Audio zu dem Beitrag der Gestern Abend kurz nach 20 Uhr im Deutsc... ver más
 
Fama das Gerücht wrote the following post:

Deutschlandfunk: Rentner - Wenn bei Senioren gespart wird



Das Deutsche Rentensystem gilt als eines der Sichersten der Welt. Dennoch gibt es Rentner, die Zeit ihres Lebens hart gearbeitet haben und nun mit einer Mini-Rente auskommen müssen. Im Juli erhalten rund 20 Millionen Senioren die stärkste Rentenerhöhung seit 23 Jahren. Die Angst bleibt, im Alter unter das Existenzminimum zu fallen...

**Audio:* Web | MP3

Tags: #german #deutsch #deutschland #rente #existens #mensch #existensminimum #deutschlandfunk #fama #2016-04-02

Rentner - Wenn bei Senioren gespart wird

Das Deutsche Rentensystem gilt als eines der Sichersten der Welt. Dennoch gibt es Rentner, die Zeit ihres Lebens hart gearbeitet haben und nun mit einer Mini-Rente auskommen müssen. Im Juli erhalten rund 20 Millionen Senioren die stärkste Rentenerhöhung seit 23 Jahren. Die Angst bleibt, im Alter unter das Existenzminimum zu fallen.
 

Deutschlandfunk: Rentner - Wenn bei Senioren gespart wird



Das Deutsche Rentensystem gilt als eines der Sichersten der Welt. Dennoch gibt es Rentner, die Zeit ihres Lebens hart gearbeitet haben und nun mit einer Mini-Rente auskommen müssen. Im Juli erhalten rund 20 Millionen Senioren die stärkste Rentenerhöhung seit 23 Jahren. Die Angst bleibt, im Alter unter das Existenzminimum zu fallen...

**Audio:* Web | MP3

Tags: #german #deutsch #deutschland #rente #existens #mensch #existensminimum #deutschlandfunk #fama #2016-04-02

Rentner - Wenn bei Senioren gespart wird

Das Deutsche Rentensystem gilt als eines der Sichersten der Welt. Dennoch gibt es Rentner, die Zeit ihres Lebens hart gearbeitet haben und nun mit einer Mini-Rente auskommen müssen. Im Juli erhalten rund 20 Millionen Senioren die stärkste Rentenerhöhung seit 23 Jahren. Die Angst bleibt, im Alter unter das Existenzminimum zu fallen.
 

Deutschlandfunk: Rentner - Wenn bei Senioren gespart wird



Das Deutsche Rentensystem gilt als eines der Sichersten der Welt. Dennoch gibt es Rentner, die Zeit ihres Lebens hart gearbeitet haben und nun mit einer Mini-Rente auskommen müssen. Im Juli erhalten rund 20 Millionen Senioren die stärkste Rentenerhöhung seit 23 Jahren. Die Angst bleibt, im Alter unter das Existenzminimum zu fallen...

**Audio:* Web | MP3

Tags: #german #deutsch #deutschland #rente #existens #mensch #existensminimum #deutschlandfunk #fama #2016-04-02

Rentner - Wenn bei Senioren gespart wird

Das Deutsche Rentensystem gilt als eines der Sichersten der Welt. Dennoch gibt es Rentner, die Zeit ihres Lebens hart gearbeitet haben und nun mit einer Mini-Rente auskommen müssen. Im Juli erhalten rund 20 Millionen Senioren die stärkste Rentenerhöhung seit 23 Jahren. Die Angst bleibt, im Alter unter das Existenzminimum zu fallen.
 

Tipp: Auf dem Fahrrad durch die Stadt



Beim Deutschlandfunk geht es im Rahmen der nächsten drei Folgen der Sendung Essay und Diskurs um das Thema ‘Auf dem Fahrrad durch die Stadt’. Das mag für den einen oder anderen interessant sein. Hier die Termine:

27.03.2016 9:30 Uhr - Teil 128.03.2016 9:30 Uhr - Teil 203.04.2016 9:30 Uhr - Teil 3

In der Anmoderation wurde etwas von einen zynischen Blick auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Fahrrads und seiner Nutzung geworfen würde gesagt.

Tags: #german #deutsch #mobilität #fahrrad #mensch #stadt #tipp #radio #deutschlandfunk #2016-03-27 #2016-03-27 #2016-04-03 #ravenbird #2016-03-26

Deutschlandfunk - Essay und Diskurs

 

Tipp: Auf dem Fahrrad durch die Stadt



Beim Deutschlandfunk geht es im Rahmen der nächsten drei Folgen der Sendung Essay und Diskurs um das Thema 'Auf dem Fahrrad durch die Stadt'. Das mag für den einen oder anderen interessant sein. Hier die Termine:

27.03.2016 9:30 Uhr - Teil 128.03.2016 9:30 Uhr - Teil 203.04.2016 9:30 Uhr - Teil 3

In der Anmoderation wurde etwas von einen ironischen Blick auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Fahrrads und seiner Nutzung geworfen würde.

Tags: #german #deutsch #mobilität #fahrrad #mensch #stadt #tipp #radio #deutschlandfunk #2016-03-27 #2016-03-27 #2016-04-03 #ravenbird #2016-03-26

Deutschlandfunk - Essay und Diskurs

 

DRadio Wissen: Kritik am neuen Sexualstrafrecht - Warum ein Nein reichen muss



Künftig soll ein Vergewaltiger auch dann bestraft werden können, wenn sich das Opfer nicht körperlich gewehrt hat - allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen. Opferverbände dagegen fordern: Sexuelle Handlungen gegen den ausdrücklichen Willen einer Person müssen immer strafbar sein - egal ob oder aus welchen Gründen sie sich körperlich gewehrt hat oder nicht.

Die Bundesregierung hat einen neuen Gesetzentwurf beschlossen, mit dem es leichter werden soll, Vergewaltigungen zu bestrafen. Er sieht vor, dass ein Vergewaltiger in Zukunft auch dann verurteilt werden kann, wenn er bei seiner Tat keine Gewalt angewendet oder damit gedroht hat. Eine Vergewaltigung soll auch bald dann strafbar sein, wenn sich das Opfer nicht körperlich zur Wehr gesetzt hat...

Audio:... ver más
 

Telepolis: Das war schön! Nochmal!



Der Genuss und das Verlangen danach sind im Gehirn klar getrennt

Warum wollen wir etwas? Logisch: Weil wir es mögen. Weil es uns gefällt. Aber ist beides identisch? Ist das Gemochte immer das Gewollte? Und umgekehrt: Wird das Gewollte immer auch gemocht?

Tags: #german #deutsch #forschung #mensch #genuss #verlangen #gehirn #medizin #telepolis #2016-03-13 #ravenbird #2016-03-14

Das war schön! Nochmal!

Der Genuss und das Verlangen danach sind im Gehirn klar getrennt
 

Telepolis: Was tun, wenn man geradeaus schaut



Je mehr autonome ... Autos auf den Markt kommen werden, desto mehr stellt sich doch die Frage, wie beschäftigt man während einer Fahrt den früheren Chauffeur

"Ruhig, Kinder, Papa fährt" könnte bald so ein Satz wie "Ach herrje, Bandsalat, hat jemand einen Stift da" werden. Solche Sätze verstehen nur noch Menschen aus der Generation, in der so ein Ausruf auch relevant war. In Zukunft wird man zum Beispiel beide nicht mehr oft hören, denn Automobile sind bald wirklich "auto", sie fahren ohne Fahrer. Das heißt, sie fahren vielleicht schon noch mit einem Teilzeitfahrer durch die Gegend, aber die meiste Zeit wird der oder die ein wenig uninspiriert herumsitzen und nach vorne starren, während die Kinder immer noch einen unglaublichen Lärm auf der Rückbank machen...

Tags: #... ver más
 

Telepolis: Länger leben ohne alte Zelleno



Die Lebensdauer von Mäusen erhöht sich um ein Viertel, wenn Forscher alternde Zellen aus deren Körper entfernen**

Bei der Alterung verlieren Körperzellen zunehmend ihre Funktionsfähigkeit. Forscher fanden bei Mäusen einen Weg, Zellen im Endstadium dieses Prozesses selektiv zu entfernen. Altersbedingte Krankheiten wurden dadurch zurückgedrängt, und die mittlere Lebensdauer der Tiere stieg deutlich an. Nun soll dieser Ansatz auch beim Menschen verwirklicht werden....

Meine Meinung: Das ist in meinen Augen ein richtiger Ansatz. Es macht keinen Sinn wenn die Menschen immer älter werden, dafür aber im hohen Alter immer mehr auf intensive medizinische Unterstützung angewiesen sind. Sprich man sollte sich nicht auf die weitere Verlängerung der maximal erreichbaren Lebensspanne konzentrieren, sondern das so vieleo Menschen wie möglch gesund und fit altern können. Leider ist zu befürchten das auch das wieder e... ver más
 
Christian wrote the following post:

Ver a tamaño completo

Brief eines Kälbchens an die Menschen



Autor: AvidanLizenz: Creative CommonsQuelle: https://campus.onic.eu/2015/brief-kalb-menschen/

Hallo liebe Menschen,

heute habe ich das Licht der #Welt erb
... ver más
 
Ravenbird Ⓐ wrote the following post:

Da dieser Themenkomplex in meinen Augen auch für den Anarchismus wichtig ist...



...möchte ich hier noch mal ein das vor einigen Tagen bei mir durch den Stream lief einstellen. Es dreht sich um Altruismus, Selbstlosigkeit, Empathie, Solidarität etc. Und das sind in meinen Augen auch für den Atheismus grundsätzliche Dinge.

Tags: #german #deutsch #altruismus #selbstlosigkeit #solidarität #empathie #anarchismus #mensch #gesellschaft #video #ravenbird #2016-03-03
 
Christian wrote the following post:

Ver a tamaño completo

Brief eines Kälbchens an die Menschen



Autor: AvidanLizenz: Creative CommonsQuelle: https://campus.onic.eu/2015/brief-kalb-menschen/

Hallo liebe Menschen,

heute habe ich das Licht der #Welt er
... ver más
 
Christian wrote the following post:

Ver a tamaño completo

Brief eines Kälbchens an die Menschen



Autor: AvidanLizenz: Creative CommonsQuelle: https://campus.onic.eu/2015/brief-kalb-menschen/

Hallo liebe Menschen,

heute habe ich das Licht der #Welt erb
... ver más
 

Ver a tamaño completo

Brief eines Kälbchens an die Menschen



Autor: AvidanLizenz: Creative CommonsQuelle: https://campus.onic.eu/2015/brief-kalb-menschen/

Hallo liebe Menschen,

heute habe ich das Licht der #Welt erblickt. Ich bin ein #Kälbchen, das in einem Milchproduktions- und #Rindfleischbetrieb geboren wurde. Ich freue mich, dass ich auf diese Welt gekommen bin. Ich erinnere mich noch gut an meine Mutter und auch an die Menschen, die... ver más
 

Da dieser Themenkomplex in meinen Augen auch für den Anarchismus wichtig ist...



...möchte ich hier noch mal ein das vor einigen Tagen bei mir durch den Stream lief einstellen. Es dreht sich um Altruismus, Selbstlosigkeit, Empathie, Solidarität etc. Und das sind in meinen Augen auch für den Atheismus grundsätzliche Dinge.

Tags: #german #deutsch #altruismus #selbstlosigkeit #solidarität #empathie #anarchismus #mensch #gesellschaft #video #ravenbird #2016-03-03
 

Deutschlandfunk: Christliche Werkstätten - Woran Inklusion scheitern kann



Die UN-Behindertenrechtskonvention ist eindeutig: Behinderte wie Nicht-Behinderte sollen gemeinsam auf dem Ersten Arbeitsmarkt arbeiten. Mit der Wirklichkeit in Deutschland hat das wenig zu tun. Für viele Behinderte bleiben nur Behindertenwerkstätten, die häufig von den Kirchen betrieben werden. Kaum jemand schafft von dort den Sprung ins "normale" Arbeitsleben...

Audio: Web | MP3

Tags: #german #deutsch #deutschland #inklusion #schule #arbeit #christliche-werkstätten #gesellschaft #mensch #staat #system #deutschlanfunk #2016-02-24 #ravenbird #2016-02-25

Christliche Werkstätten - Woran Inklusion scheitern kann

Die UN-Behindertenrechts-Konvention ist eindeutig: Behinderte wie Nicht-Behinderte sollen gemeinsam auf dem Ersten Arbeitsmarkt arbeiten. Mit der Wirklichkeit in Deutschland hat das wenig zu tun. Für viele Behinderte bleiben nur Behindertenwerkstätten, die häufig von den Kirchen betrieben werden. Kaum jemand schafft von dort den Sprung ins "normale" Arbeitsleben.
 
más nuevo más antiguo